CENSIS bringt PHLEX Framework auf den Markt

Censis erstellte ein neues PHP Entwicklungsframework auf Basis von Symfony 2.5 mit modernsten HTML 5 GUI Funktionen.

Häufige Probleme bei der Applikationsentwicklung

  • Lauffähigkeit muss auf verschiedenen Betriebssystemen und Umgebungen gewährleistet sein
  • Applikation muss nicht nur von PCs, sondern auch von Tablets und Smartphones genutzt werden können
  • Sicherheit der Daten muss in jedem Fall gewährleistet sein
  • Die Benutzerfreundlichkeit muss hoch sein, ohne die Entwicklungszeit stark zu beeinflussen
  • Die Applikation muss Mehrsprachigkeit unterstützen
  • Die gesamte Entwicklung muss rentabel bleiben, also in der kürzest möglichen Zeit geschehen

Was ist CENSIS Phlex?

Das Entwicklungsframework CENSIS Phlex ist ein auf Basis des Symfony 2 PHP Frameworks entstandenes Framework, welches als Grundlage für die Entwicklung moderner Webapplikationen dient.

Vorteile von CENSIS Phlex

  • Da eine webbasierte Applikation entsteht, ist diese immer auf verschiedenen Betriebssystemen und Umgebungen lauffähig
  • Die Applikation kann von Desktop-PCs, Tablets und auch Smartphones genutzt werden
  • Aufgrund von strikten Entwicklungsvorgaben wie der Einsatz einer softwarebasierten Firewall ist die Sicherheit der Daten nach außen immer gewährleistet
  • Durch die Verwendung von einem modernen Fenstersystem im Webbrowser sowie Standardmenüleisten und anderen Vorgaben wie Listenfilter, etc. ist eine hohe Benutzerfreundlichkeit gewährleistet
  • Die Applikation ist komplett Template basierend aufgebaut und ist durch Übersetzungskonfigurationen lokalisierbar (mehrsprachig)
  • Durch viele vorgefertigte Codes, Tools und Funktionen kann in kürzester Zeit eine Applikation erstellt werden

Technischer Hintergrund

  • Einsatz der neusten PHP Version
  • Als Frameworkbasis dient das aktuellste PHP Symfony Framework
  • Einsatz eines Datenbankabstraktionslayers
  • Einsatz einer softwarebasierten Firewall
  • Javaskriptbasiertes Fenstersystem durch neuste JQuery-Funktionen und –Bibliotheken
  • Komplette Übersetzung durch Konfigurationsdateien im ASCII Format realisierbar (Mehrsprachigkeit)
  • Vorgefertigte Ansichten wie Liste, Neu, Bearbeiten, etc. inkl. Automatischer Generierung von Filtern, Blätterfunktionen und Sortierungen



Michael Horn  (26.11.2014)




printmail

Facebook